Street Art Geheimtipp in den Bergen

Wolle spielt in der Geschichte von Covilhã traditionell eine große Rolle. Doch die guten Zeiten sind lange vorbei, wie so oft wurde die Produktion in Billiglohnländer verlagert. Wer hier heute WOOL sagt, meint dagegen ein bedeutendes Street-Art-Festival, bei dem seit 10 Jahren zahlreiche Fassaden der Altstadt verschönert werden. Das kleine Bergstädtchen am südlichen Rand der Serra da Estrela gilt als Keimzelle der Street Art-Bewegung im Centro von Portugal.

Die meisten Kunstwerke sind fußläufig in der Altstadt verteilt. Wir strawanzen mal wieder bergauf, bergab durch enge Gassen. Hinter fast jeder Ecke wartet ein Werk. Manchmal muss man sich auch einfach nur umdrehen, sonst verpasst man ein weiteres Wandgemälde.

 

Natürlich ist Bordallo II auch hier vertreten. Hier hat er einem Waldkauz ein überdimensionales Denkmal gesetzt. Passt auch zum Thema, spricht man doch von Gewölle, wenn von den unverdauten Überresten der letzten Mahlzeit des Vogels die Rede ist…

 

Nach dieser kleinen Stadtwanderung fahren wir gen Norden und machen am frühen Nachmittag Halt in Trancoso und besichtigen den historischen Ortskern.

 

 

In einer der Gassen riecht es intensiv nach Honig. Er ist Bestandteil einer lokalen Spezialität: Die Sardinhas doces (süße Sardinen) sind mit einer Mandel-Honig-Masse gefüllte dünne frittierte Waffeln, die natürlich gleich probiert werden müssen.

Und weiter geht die Fahrt vorbei an weitläufigen Olivenhainen. Bald tauchen schon die ersten Weinberge auf. Und dann geht es in engen Serpentinen bergab ins Tal des Douro. Noch ein paar Kilometer am Fluss entlang, dann erreichen wir unser Quartier für die nächsten beiden Nächte, ein altes Weingut bei Peso da Régua, das bereits vor 200 Jahren gegründet wurde…

Unterkunft:
Quinta Da Estrada Winery Douro Valley
Quinta da Estrada, Lugar da Estrada, Poiares
5050-343 Peso da Régua
Portugal

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.