Last Exit Edinburgh

Die letzten 40 Meilen dieser Rundtour durch Schottland – insgesamt waren es ca. 1.500 – nutzen wir noch einmal, um weitere Motive zur (Cover-)Illustration einiger Father-Brown-Geschichten zu suchen. Die Whiskybar für die Erzählung „Der Schnelle“ aus Father Bowns Skandal war leicht gefunden:  Die 400jährige Taverne im Inn at the Lathones vermittelt genau den gewünschten Eindruck für das Ambiente der mörderischen Geschichte um Whiskytrinker und Abstinenzler.

Die Suche nach einem klassischen Barbierstuhl für „Das Verschwinden von Vaudrey“ aus Father Browns Geheimnis erwies sich da schon als schwieriger. Eine nicht allzu moderne Alternative fand sich in Kirkcaldy, einem Ort in an der Ostküste am Firth of Forth gegenüber von Edinburgh. Aber natürlich war auch noch genug Zeit für nicht-beruflich-bedingte Entdeckungen. Auf dem Wochenmarkt der kleinen Hafenstadt wurden nach alter Väter Sitte Fische in Holzbottichen geräuchert und beim Stand einer Seifensiederei gab es wunderbar duftende Kernseifen ohne „moderne“ Zusatzstoffe.

Am frühen Nachmittag erreichten wir dann Edinburgh. Das ausnahmsweise bereits am Vorabend übers Internet gebuchte Hotel wartete allerdings mit einer Überraschung auf uns: aufgrund einer versehentlichen Doppelbuchung bat man uns, einen Block weiter in das ebenfalls zentral gelegene Roxburghe Hotel umzuziehen. Den 4-Sterne-Luxus gab es zum selben Preis wie für das ursprünglich gebuchte Hotel, bei dem der Preis am Tag zuvor freilich auch schon auf ein Drittel des Normalpreises heruntergestuft worden war. Glück muss man haben…

Nach der Rückgabe des Leihwagens klang dieser Kurzurlaub dann mit einem entspannten Spaziergang durch die Innenstadt aus. Das Wetter? Wie an den ersten Tagen: stürmisch mit ständigem Wechsel von strahlend blauem Himmel und kurzen Regengüssen im 10minütigen Wechsel. Typisch schottisch!

Nachtrag: Beim Einchecken am Flughafen am nächsten Tag gelang uns eine Punktlandung mit dem Gepäck. Ohne beim Packen auf eine Waage zurückgreifen zu können, lag das Gewicht der beiden Rucksäcke bei genau 40 kg (18,6 und 21,4)…

Übernachtung:
The Macdonald Roxburghe Hotel 
38 Charlotte Square, Neustadt, Edinburgh

Dieser Beitrag wurde unter Europa, Schottland veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*